Ferienfahrt 2019

Alle Plätze sind vergeben. Wir sind ausgebucht.

Vom 20.10. bis 27.10. fahren wir dieses Jahr zum Thema Sinne in den Harz.

»Wie wir leben (wollen) – mit allen Sinnen« ist ein Ferienerlebnis für junge Menschen von 6 bis 15 Jahren. Wir lassen die Seele baumeln, entwickeln und verwirklichen Ideen und genießen die gemeinsame Zeit.

Neben den klassischen fünf Sinnen Hören, Sehen, Riechen, Schmecken und Tasten verfügt der Mensch noch über zahlreiche weitere Sinne. So können wir sowohl Gleichgewicht und Bewegung, als auch Raum und Zeit wahrnehmen. Und wo unsere Sinnesorgane nicht ausreichen, hat die Menschheit Instrumente wie beispielsweise das Mikroskop, den Kompass und das Echolot entwickelt. Unsere Betreuenden ermöglichen mit ihren ganz persönlichen Zugängen einen weiten Blick auf dieses große Thema. Und selbstverständlich haben wir auch viel Zeit zum Entspannen, Toben, Entdecken, Staunen und aktiv werden. Das alles im wunderschönen Harz. Perfekte Ferien eben! 14.09.2019: Vortreffen mit allen Teilnehmenden und Eltern in Leipzig (10:00 bis 12:00) // Betreuende und Teilnehmende finden hier Zeit und Raum einander kennenzulernen. Und den Eltern stehen wir für Nachfragen zur Verfügung.

  • 14.09.2019: Vortreffen mit allen Teilnehmenden und Eltern in Leipzig (10:00 bis 12:00) // Betreuende und Teilnehmende finden hier Zeit und Raum einander kennenzulernen. Und den Eltern stehen wir für Nachfragen zur Verfügung.
  • 20.-27.10.2019: Ferienfahrt 2019 nach Zorge (im Harz) mit Abfahrt/Ankunft Leipzig Hauptbahnhof // Es geht los. Wir erleben Ferien der besonderen Art.
  • 23.11.2019: Nachtreffen mit allen Teilnehmenden in Leipzig (10:00 bis 12:00)

Teilnahmebeitrag: Innerhalb der Preisspanne entscheidet jeder selbst, wieviel er zahlen kann/möchte! Vollzahler: 170 bis 495 Euro (Empfehlung: 350 Euro), Leipzig-Pass-Inhaber: 55 bis 165 Euro

Leistungen: Teilnahme am Vor- und Nachtreffen, Unterkunft in der Bergmannsbaude in Zorge, Kurtaxe, Hin- und Rückfahrt ab Leipzig mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Zug, vollwertige Vollverpflegung, bedürfnisorientierte Betreuung, Angebote und Material, sowie alle vom Verein organisierten Aktionen vor Ort. Die geplante Gruppengröße beträgt 15 teilnehmende Personen; mindestens aber 10 Personen. Bettwäsche und Handtücher sind nicht enthalten.

KlimBamBora versucht allen interessierten jungen Menschen eine Teilnahme an seinen Projekten zu ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen arbeiten alle Mitarbeiter ehrenamtlich und letztes Jahr hat der Verein die Ferienfahrt mit über 30% bezuschusst. Unsere Mittel setzen sich jedoch im Wesentlichen aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden zusammen. Bei voller Belegung planen wir mit rund 325 Euro pro teilnehmender Person allein an unmittelbaren Ausgaben (Fahrt, Unterbringung, Verpflegung, Werkzeuge, Material, Versicherungen usw.).

KlimBamBora ist ein rund 50 Mitglieder umfassender gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe. Wir unterstützen mit unseren Bildungsangeboten junge und erwachsene Menschen in der Auseinandersetzung mit sich selbst und ihrer Umwelt. Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Entwicklung und Umsetzung bedarfsgerechter Angebote für heterogene Gruppen. Mit rund 20 ehrenamtlich und frei-gemeinnützig tätigen Mitgliedern realisieren wir regelmäßige Angebote für junge Menschen.

Fragen & Hinweise: Andreas Peters / ferienzeit@klimbambora.de / 0176-99733430